Samstag, 01.04.2006

"Doch kurz vor der Sonne
Holen Dich die Zweifel ein

Du hälst kurz an und schaust zurück
Doch Deine Welt ist winzig klein ..."
(Kurz vor der Sonne / Juli)

Ein Kartenständer. Von Herlitz. Wo man diese Karten für allerlei Anlässe kaufen kann. Ob sie nun passen, nunja, wer weiß das schon so genau. Unter der Sparte "Vermählung" finde ich ausnahmslos Karten mit Mottos "Herzliches Beileid", "In aufrichtiger Anteilnahme" und ähnlich erbauenden Sprüchen ... eine Tatsache, die mich kurz nachdenklich stimmt. Zynismus ? Ein Aprilscherz ? Irgendwie ist der gesamte Kartenständer offensichtlich mit Karten bestückt, die recht gut zu einer Beerdigung passen, aber für sämtliche anderen Anlässe wohl eher ein gewisses Stirnrunzeln als Reaktion hervorrufen würden ... günstigstenfalls. Überhaupt - "In aufrichtiger Anteilnahme" - was bedeutet das eigentlich ? Muß man, wenn man Anteil an etwas nimmt, dazu sagen, daß man es ernst meint ? Weil es sonst vielleicht einfach nur dahergesagt ist oder zumindest so wirkt ? Aber wenn es einem so wichtig ist das zu betonen, warum nimmt man sich dann eine Karte mit so einer aufgedruckten Floskel, anstatt selbst - mit eigener Hand - etwas zu schreiben ?

Seltsame Welt.